Heute stehen Ihnen 2116 Harz Ferienwohnungen & Ferienhäuser und 110 Harz Last-Minute Angebote zur Auswahl!
Harz Sehenswürdigkeiten Harz Benneckenstein

Benneckenstein

Benneckenstein im Harz - viele Hinweise und Tipps für einen Urlaub in Benneckenstein auf Harz-Travel

Der Luftkurort Benneckenstein liegt als ein Ortsteil der Stadt Oberharz am Brocken im Tal der Rappbode an der Bundesstraße B4. Am 01. Januar 2011 haben sich die Ortschaften Benneckenstein, Elend, Sorge, Stiege, Tanne, Hasselfelde und Elbingerode zur Stadt Oberharz am Brocken zusammen getan. In Benneckenstein selbst leben rund 2.200 Einwohner auf einer Fläche von 23,65 km². Benneckenstein besitzt seit dem 14. Februar 1741 das Stadtrecht. Geprägt ist das Bild der Ortschaft die im Jahr 1852 erbaute St. Laurentiuskirche mit ihrem zentralen Standort „Auf der Klippe“. Die St. Laurentiuskirche weist eine bauliche Abnormität auf, denn ihr Altarraum ist ungewöhnlicherweise nach Westen hin ausgerichtet. Bei einem Urlaub in Benneckenstein sollte man sich diese Kirche durchaus ansehen.

Unterkünfte in Benneckenstein im Harz

Tourismus und Sehenswürdigkeiten in Benneckenstein

Eisenbahn- und Dampftechnikfreunde kommen im Benneckensteiner Bahnhofsmuseum voll auf ihre Kosten. Dem Besucher bietet sich allerlei Wissenswertes über die Historie der im Jahr 1899 eingeweihten Harzer Schmalspurbahn. Highlight der Dauerausstellung bilden eine handbetriebene Schrankenanlage und ein Fahrzeugpark mit unter anderem zwei alten Dampflokomotiven. Dazu befindet sich in den Räumlichkeiten des Museums eine umfangreiche Sammlung von Betriebs- und Gebrauchsgeräten, historischen Dokumenten und Fotographien. Das Ostdeutsche Fahrzeugmuseum vereint auf einer Fläche von 2.500 Quadratkilometern die Fahrzeuggeschichte der DDR bis hin zum Zusammenbruch im Jahr 1990 und dem damit einhergehenden Ende der staatlich gesteuerten Fahrzeugindustrie. Dazu präsentieren sich dem interessierten Besucher eine ergänzende Ausstellung über Spielsachen aus der ehemaligen DDR und eine Autohalle mit Minol-Tankstelle. In der Benneckensteiner Heimatstube findet sich Dokumentarisches, Gegenständliches und Bildliches zu dem Brauchtum, der Tradition, der alten Handwerkskunst und der Kulturgeschichte von Benneckenstein. Ein Highlight ist die Boxerstube als Erinnerung an ein Trainingslager des ehemaligen Weltmeisters im Schwergewicht Max Schmeling.