Heute stehen Ihnen 2111 Harz Ferienwohnungen & Ferienhäuser und 124 Harz Last-Minute Angebote zur Auswahl!
Harz Sehenswürdigkeiten Harz Goslar

Goslar

Goslar im Harz - mehr Informationen über Urlaub in Goslar auf Harz-Travel

Zwischen den nordwestlichen Ausläufern des Harzes und dem Südende des Salzgitter-Höhenzugs liegt die Stadt Goslar mit einer Gesamtfläche von 92,85 km² und rund 41.500 Einwohnern. Goslar ist im Osten durch den Sudmerberg und im Westen durch den Steinberg begrenzt und liegt in der Nähe der Okertalsperre und der Granetalsperre. Die nächstgelegenen Städte sind im Osten Magdeburg (100 Kilometer), im Südosten Nordhausen (70 Kilometer), im Südwesten Göttingen (70 Kilometer), im Norden Salzgitter (30 Kilometer), im Nordwesten Hildesheim (35 Kilometer und im Nordosten Braunschweig (50 Kilometer). Im Jahre 979 wurde Goslar erstmals urkundlich erwähnt und heute präsentiert sich Goslar als historische Kleinstadt inmitten des Harzes mit vielen gut erhaltenen Bauwerken aus der Zeit der Romanik und der Gotik, unter anderem der Romanischen Kaiserpfalz mit dem Goslarer Kaiserstuhle oder dem historischen Marktplatz mit dem gotischem Rathaus und dem Huldigungssaal darin.

Tourismus und Sehenswürdigkeiten in Goslar

Goslar mit seiner über tausendjährigen Geschichte ist bei Touristen als Ziel einer Städtereise oder Ausgangspunkt für einen erlebnisreichen Harzurlaub gleichermaßen beliebt. Die Kaiserstadt zieht jedes Jahr tausende Besucher aus Nah und Fern an. Seit dem Jahr 1992 besitzt die Altstadt von Goslar den Status eines „UNESCO Weltkulturerbes“, ebenso wie das nah gelegene Besucherbergwerk Rammelsberg. Seit August 2010 besitzt zudem die Oberharzer Wasserwirtschaft als das bedeutendste und größte Teich- und Grabenverbundsystem der Welt den Status als „UNESCO Welterbe“. Weitere bekannte und beliebte Sehenswürdigkeiten von Goslar sind das sehr renommierte Mönchehaus Museum, in dem zeitgenössische Kunstausstellungen bewundert werden können und die monumentale Kaiserpfalz.