XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Braunlage Nacktrodel Weltmeisterschaft

zurück
Nacktrodel-Weltmeisterschaft in Braunlage im Harz

Nacktrodel Weltmeisterschaft

Verschiedene DJs und Bands rundeten die Nacktrodel Weltmeisterschaft bis 2012 musikalisch ab. Veranstalter dieser ungewöhnlichen Weltmeisterschaft war und ist auch heute noch der sachsen-anhaltinische Radiosender 89.0 RTL. Und so war die Rodelstrecke, wie sollte es auch anders sein, 89 Meter lang. Die Teilnehmer waren nur mit Helm, Schuhen, und Shorts beziehungsweise Panties bekleidet, die Damen selbstverständlich ebenso oben ohne wie die Herren. Die erste Veranstaltung dieser Art fand 2009 statt. Mit rund 25 000 Zuschauern war die Nacktrodel-Weltmeisterschaft im Jahr 2012 die am besten besuchte Veranstaltung in dem Kurort.

Nachdem der Andrang für die kleine Gemeinde Braunlage kaum mehr zu stemmen war, verlegte man die Weltmeisterschaft 2014 erstmals in die Nähe des Concordiasees auf den Flughafen Cochstedt. Die Wettbewerbsbedingungen blieben die gleichen. Nach mehreren Vor- und Finalläufen ermittelt man schließlich einen Weltmeister und eine Weltmeisterin. Mit an den Start gehen auch regelmäßig Teilnehmer aus dem Erotikbiz wie die Sängerin Mia-Julia, die den Titel 2012 gewann, oder die Erotik-Darstellerin Julia Brückner. Zu den Prominenten zählte Schlagersternchen und Reality-TV-Darstellerin Melanie Müller. Bis in die Nacht hinein dauern die Aftershow-Partys am Wurmberg.