XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Regionale Besonderheiten

Zurück zur Übersicht

Drive Thru Gallery Aschersleben

Eine ganz außergewöhnliche Kunstausstellung ist die Drive Thru-Gallery in Aschersleben im Harz. Die Kunstwerke sind praktisch im Vorbeifahren zu sehen. Hinter der Galerie steckt eine einzigartige Geschichte.

Freibierquelle

Bei St. Andreasberg im Harz liegt die Freibierquelle. Schon allein der Name klingt sehr verlockend, könnte aber den Liebhaber des Gerstensaftes letztendlich enttäuschen, denn aus der Quelle fließt nicht das beliebte Getränk.

Königreich Romkerhall

Das kleinste Königreich der Welt befindet sich wohl im Harz, und zwar zwischen Altenau und Oker im schönen Okertal.

Nacktrodel Weltmeisterschaft

Dass der Harz eine Region der Kuriositäten ist, beweist auch die Nacktrodel-Weltmeisterschaft. Diese fand bis 2012 in Braunlage auf der Rathauswiese statt und hatte weniger mit sportlichem Ernst als mit Spaß und Partylaune zu tun.

Größtes Wetterhaus der Welt

Dass der Harz eine Region der Superlative ist, beweist das größte Wetterhaus der Welt, das sich in Gernrode – einem Ortsteil von Quedlinburg – im nordöstlichen Rand des Harzes befindet.

Hainröder Riesenbesen

Dass der Harz die Heimat der Hexen ist, ist hinlänglich bekannt. Nicht aber, wo sich deren größtes hölzerne Lufttransportmittel befindet.

Regionale Besonderheiten im Harz

Jede Region in Deutschland hat so ihre regionalen Besonderheiten und Kuriositäten. Der Harz macht da keine Ausnahme. Nicht nur verfügt es über das kleinste Königreich, den größten Hexenbesen und das längste Konzert der Welt, sondern auch das größte Wetterhaus ist in dieser in jeder Hinsicht außergewöhnlichen Region beheimatet.