XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Regionale Besonderheiten

Zurück zur Übersicht

Drive Thru Gallery Aschersleben

Eine ganz außergewöhnliche Kunstausstellung ist die Drive Thru-Gallery in Aschersleben im Harz. Die Kunstwerke sind praktisch im Vorbeifahren zu sehen. Hinter der Galerie steckt eine einzigartige Geschichte.

Freibierquelle

Bei St. Andreasberg im Harz liegt die Freibierquelle. Schon allein der Name klingt sehr verlockend, könnte aber den Liebhaber des Gerstensaftes letztendlich enttäuschen, denn aus der Quelle fließt nicht das beliebte Getränk.

Königreich Romkerhall

Das kleinste Königreich der Welt befindet sich wohl im Harz, und zwar zwischen Altenau und Oker im schönen Okertal.

Nacktrodel Weltmeisterschaft

Dass der Harz eine Region der Kuriositäten ist, beweist auch die Nacktrodel-Weltmeisterschaft. Diese fand bis 2012 in Braunlage auf der Rathauswiese statt und hatte weniger mit sportlichem Ernst als mit Spaß und Partylaune zu tun.

Größtes Wetterhaus der Welt

Dass der Harz eine Region der Superlative ist, beweist das größte Wetterhaus der Welt, das sich in Gernrode – einem Ortsteil von Quedlinburg – im nordöstlichen Rand des Harzes befindet.

Hainröder Riesenbesen

Dass der Harz die Heimat der Hexen ist, ist hinlänglich bekannt. Nicht aber, wo sich deren größtes hölzerne Lufttransportmittel befindet.

Harzer Knüppel

Der Harzer Knüppel ist eine luftgetrocknete Mettwurst aus Schweinefleisch, die durch ihren vollmundigen, weichen Geschmack besticht. Eine besondere Herstellungsweise sowie die spezielle Gewürzkomposition machen sie unverwechselbar.

Harzer Baumkuchen

Der Baumkuchen gilt als der "König der Kuchen". Im Harz wurde diese Backkunst perfektioniert und die Produktion des Harzer Baumkuchens wird in Wernigerode in einem kleinen Museum, Café und Schaubackraum erlebbar gemacht.

Quedlinburger Senf

In dem Quedlinburger Senf werden Rohstoffe aus dem Harz naturnah von Hand zu allerlei Köstlichkeiten verarbeitet. Die über 60 außergewöhnlichen Senfsorten bieten einen unverwechselbaren Geschmack.

Harzer Roller

Der Harzer Roller hat seinen Ursprung im nördlichen Harzvorland, wo dieser kräftige Käse bereits im 18. Jahrhundert aus entrahmter Sauermilch produziert wurde. Aufgrund seines geringen Fettgehaltes ist er heute bestens für eine Low Carb-Ernährung und Diäten geeignet und sein strenger Geruch ist ein Zeichen für intensiven Geschmack und Qualität.

Schierker Feuerstein

Seit über 100 Jahren wird mittels traditionsreichem Handwerk, schonender Verarbeitung und einem geheimen Familienrezept dieser hochprozentige und einzigartige Kräuterlikör hergestellt.

Arme Ritter

Obwohl es sich ärmlich anhört, schmeckt es ganz vorzüglich. Insbesondere in der Nachkriegszeit war diese Süßspeise im Harz verbreitet. Aber bereits im 14. Jahrhundert beschrieben Kochbücher das leckere Rezept.

Regionale Besonderheiten im Harz

Jede Region in Deutschland hat so ihre regionalen Besonderheiten und Kuriositäten. Der Harz macht da keine Ausnahme. Nicht nur verfügt es über das kleinste Königreich, den größten Hexenbesen und das längste Konzert der Welt, sondern auch das größte Wetterhaus ist in dieser in jeder Hinsicht außergewöhnlichen Region beheimatet.